Über uns | Impressum & Kontakt | AGB | Sitemap
Seite in deutsch ( Deutschland )
 

 


 Chiptuning Newsfeed

 
 
 
  Chip oder Box?
 
Beide Chiptuning-Methoden im Vergleich.  
 

Chiptuning durch
Software-Manipulation

Chiptuning durch
die Speedkit Zusatzelektronik

 
     

 
         
Sie selbst können die Tuningmaßnahme nicht durchführen. Sie müssen direkt zu einem Chiptuner vor Ort. Die Inbetriebnahme ist so einfach als wenn Sie einen Drucker an Ihren PC anschliessen:
Einfach selbst einstecken und losfahren.
 
 
Die originale Fahrzeugsoftware wird manipuliert und so verändert, dass der Motor Schaden davon tragen kann. In vielen Fällen muss gelötet werden. Oft läuft das Fahrzeug danach nicht störungsfrei.
 
Das Speedkit hat eine eigene Software innerhalb der Elektronik. Diese beeinflusst das Motorsteuergerät so, dass dieses selbst die Leistung erhöht. Somit kann kein Schaden am Fahrzeug entstehen.  
Das Chiptuning kann bei Ihrem Händler nachgewiesen werden. Sie selbst können den Originalzustand nicht wieder herstellen.
 
Sie selbst können in wenigen Minuten das Speedkit wieder ausbauen. Ein Tuning ist dann nicht mehr nachzuweisen.  
Nach einem Softwareupdate durch den Hersteller ist das Tuning wieder gelöscht. Sie müssen erneut zu Ihrem Tuner. Nach dem Werkstattbesuch stecken Sie das Speedkit einfach wieder ein. Die Mehrleistung ist sofort wieder deutlich spürbar.  
Das Tuning kann bei einem Fahrzeugwechsel nicht in ein anderes Fahrzeug ''mitgenommen'' werden. Das Speedkit kann in jedem CommonRail-Dieselfahrzeug betrieben werden. Alles was Sie optional benötigen ist ein weiterer Kabelsatz.  
Die VMax kann gelöscht werden. Die VMax bleibt erhalten.  
Nur der Tuner kann das Tuning verändern. Sie selbst können am Speedkit die Leistung noch nachjustieren. Entweder mehr Leistung, oder weniger: Ganz nach Ihren Wünschen.  
     
     
 

 
 
 
 

Blackbox Chiptuning Dieseltuning Drehmomentsteigerung Ecotuning Leistungssteigerung Powerbox Tuningbox Tuningkit Verbrauchsreduzierung

 

Copyright 2008 - 2019
Datenschutz | AGB
Speedkit Chiptuning ist eine Marke der Edna Cano Pondang
Bezeichnungen, Namen, Logos und Markenzeichen sind Eigentum des jeweiligen Herstellers und dienen ausschliesslich der Produktveranschaulichung.
 
Ranking-Hits